Nutzt man auf seinem FreeBSD das WLAN so funktioniert es in der Regel ohne Probleme. Wenn man aber an ein WLAN gerät das Kanal 12 oder 13 benutzt, so funktioniert das irgendwie nicht. Warum? Ganz einfach… im Standard kommt ein FreeBSD mit dem Ländercode US für USA hoch. Dort ist leider essig mit Kanal 12 und 13. Daher muss man seinem FreeBSD erstmal sagen das es sich in Deutschland befindet. Dieses geht wie folgt:

 

$ ifconfig  wlan0 list channel
$ ifconfig  wlan0 down
$ ifconfig  wlan0 ecm
$ ifconfig  wlan0 regdomain ETSI
$ ifconfig  wlan0 country DE
$ ifconfig  wlan0 up
$ ifconfig  wlan0 list channel

Zeile 1 zeigt einem dabei die aktuellen Kanaleinstellungen, Zeile 2 schaltet das die Karte für die Umstellungen ab, Zeile 3 bis 5 bringen uns nach Europa und Deutschland, Zeile 6 schaltet das wlan wieder ein und Zeile 7 gibt uns nun die aktuellen Kanäle einmal aus.

Möchte man dieses nun nicht immer einstellen sondern fest bei jedem Start mit eingebaut haben hilft folgende Zeile in der /etc/rc.conf:

create_args_wlan0="ecm regdomain ETSI country DE"

Möchte man mehr erfahren kann man sich die Datei: /etc/regdomain.xml anschauen oder besser noch:

$ ifconfig wlan0 list regdomain

Dieses geht natürlich ebenfalls mit dem country:

$ ifconfig wlan0 list countries

Tjo… Viel Spaß wa?