ZFS SMB

SMB Freigaben erstellen

Bevor ich mit um die Einrichtung von SMB Freigaben kümmern kann muss ich dafür sorgen das die nötigen Grundlagen dafür gegeben sind.

Als erstes installiere ich also die SMB Server kernel root components nach:

$ pkg install SUNWsmbskr
             Zu installierende Pakete:    1  
              Boot-Umgebung erstellen: Nein
Sicherung der Boot-Umgebung erstellen:   Ja
                Zu ändernde Services:    1

DOWNLOAD                                PAKETE     DATEIEN ÜBERTRAGUNG (MB)
Completed                                  1/1       29/29      0.5/0.5

PHASE                                       AKTIONEN
Installationsphase                             84/84

PHASE                                       ELEMENTE
Paketstatus-Updatephase                          1/1
Abbildstatus-Updatephase                         2/2

Installiert ist er damit schon mal. Damit nun am Ende die lokalen Benutzer mittels Benutzername / Kennwort zugriff auf die Freigaben haben muss noch folgende Zeile in die Datei /etc/pam.conf aufgenommen werden:

other password required pam_smb_passwd.so.1 nowarn

So nun nur noch den SMB-Server anwerfen:

$ svcadm enable -r smb/server

Jetzt schaue ich mal schnell nach ob er auch läuft (wenn er sinnlos hängen bleibt sucht man sonst so lange):

$ svcs smb/server
STATE          STIME    FMRI
online         20:11:41 svc:/network/smb/server:default

So gefällt es mir fast schon. Als nächstes hänge ich Kiste noch in die Workgroup meiner wahl:

smbadm join -w kernel-error.de
After joining kernel-error.de the smb service will be restarted automatically.
Would you like to continue? [no]: yes
Successfully joined kernel-error.de

Nun sollte alles bereit sein um SMB-Shares zu erstellen. Für meinen Test erstelle ich einen neues ZFS Dateisystem, welche ich später freigeben möchte:

$ zfs create rpool/windoof-freigabe
$ zfs list rpool/windoof-freigabe
NAME                    USED  AVAIL  REFER  MOUNTPOINT
rpool/windoof-freigabe   31K   190G    31K  /rpool/windoof-freigabe

Die eigentlich Freigabe erstellt sich nun fast von alleine:

$ zfs set sharesmb=on rpool/windoof-freigabe
$ zfs get sharesmb rpool/windoof-freigabe
NAME                    PROPERTY  VALUE     SOURCE
rpool/windoof-freigabe  sharesmb  on        local

Wooohooo....

Auf mehrfache Nachfrage hier noch etwas zu ZFS und CIFS-Shares >>klick<<