Impressum

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Sebastian van de Meer
Zur Tomburg 17
53359 Rheinbach

Kontakt:

Telefon: +4922259989127
E-Mail: kernel-error@kernel-error.com

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksamwerden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: eRecht24

 

Datenschutzerklärung

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweitmöglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Server-Log- Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Quelle: https://www.e-recht24.de

Brute-Force Angriffe auf Joomla

Sobald man einen standard Dienst im Netz stehen hat wird dieser auch von verschiedenen Bots abgegrabbelt. Diese testen nach ungepatchten Versionen mit nutzbaren Sicherheitslöchern oder gehen Rainbow Tables durch. Gegen Sicherheitslöcher hilft ein Patchmanagement gegen Rainbow Tables helfen gute Kennwörter und ein Schutz gegen Brute-Force.... Einfach ist hier zum Beispiel der fail2ban Ansatz. Einfach mitzählen wie viele Fehlerhafte Logins in einem gewissen Zeitraum von einer IP-Adresse kommen und dann direkt die IP-Adresse für einen gewissen Zeitraum sperren.

Jetzt sind die Entwickler der Bots nicht dumm... Zuerst haben diese Bots genau so angefangen. Erstmal alle möglichen Kennwörter durchprobieren. Als ersten Schutz natürlich fail2ban, dann haben die Bots angefangen nicht mehr als genau drei Anfragen von einer IP Adresse zu stellen, etwas warten und dann wieder drei Anfragen. Man musste also im fail2ban "nachstellen". Nun sind wir schon beim Punkt das diese Anfragen nicht mehr gebündelt als Dreierblock kommen sondern immer nur eine Anfrage von einer Adresse und 2 - 3 Stunden später erst wieder von dieser Adresse. Der einzelne Bot würde also Jahrzente brauchen um einige Versuche durchzugehen! Wenn er sich mit vielen anderen Abspricht, werden in kurzer Zeit noch immer sehr viele Kombinationen durchprobiert. Also wieder nachrüsten... Zwei Faktor, "Lebenderkennung", Zertifikatslogin usw... Damit hat man sicher erstmal etwas Ruhe. OK, hier gibt es ebenfalls Möglichkeiten nur gibt es sicher genug schlechter gesicherte Ziele die zuerst angegangen werden können!

Meine FreeBSD 10 Notebook Konfiguration

Ich habe ja vor kurzer Zeit etwas über die ZFS Datensicherung meines Notebook geschrieben und dass auf diesem ein FreeBSD 10.1 werkelt... Genauer:

kernel@errorlap:~ % freebsd-version 
10.1-RELEASE-p3

Nun sind inzwischen einige Fragen zur Konfiguration bei mir angekommen, inkl. der Bitte ein paar Sätze dazu zu schreiben. Also, ich schreibe :)

ownCloud Tasks Aufgaben synchronisieren

ownCloud Tasks Aufgaben synchronisieren

Unterkategorien